avatar

Senior DevOps Consultant (CI/CD, Docker, Java, Kubernetes)

Score
100%
Experience:
9 y
Score
100%
Experience:
9 y
Location:
90459 Nürnberg
Last update:
06.12.2021
Register to Contact Freelancer
Unavailable before: 31.07.2022
Hourly: 100 €
Remote hourly: N/A
English: Near native
German: Native
Remote / Nürnberg / Fürth / Erlangen /
SKILLS

Kernbereiche:
  • Container
  • Open Source
  • DevOps
  • Automatisierung
  • Continuous Integration / Delivery / Deployment
  • Administration Linux
Frameworks:
  • Ansible / Chef / Puppet
  • Kubernetes
  • Docker
  • JavaEE/JakartaEE
Programmiersprachen:
  • Java
  • Go
  • Python
  • Ruby
Vorgehensmodelle:
  • Scrum
  • Agile
Containerisierung GNU/Linux DevOps Docker
AS/400 Testfälle Continuous Delivery SVN GNU Continuous Integration Apache Tomcat Rancher TDD JUnit Ruby Agile Scrum Oracle Sonar API-Gateway CSS Datenbanken PL/SQL JBoss SOA JEE SilkTest Puppet Clustering Backend Informationstechnologie Jira Silverlight DB2 XML-Schemas Bash Datenbank awk Cloud XML Mesosphere CI/CD Kubernetes Servlets Mockito WebLogic Windows Server Microsoft Internet Information Server Eclipse Golang HTML SUSE JavaEE Oracle WebLogic WPF Groovy Maven Microservice Webservice agilen Software Python Webservices Excel-Tabellen Debian JSF Eclipse RCP Selenium Team Foundation Server Java Open Source JAX-WS PrimeFaces CRUD Refactoring MySQL SQL Spring Test Driven Development Hudson Codebasis Git Redhat IIS Linux Perl Version Control WildFly Microservices DC/OS Build-Prozess centOS JPA Jenkins C# Ansible FTP Hibernate Agile Methoden
01.07.2018 — Now
Aufbau einer Docker Microservice Landschaft
Unterstützung des Kunden bei der Migration diverser monolithisch aufgebauter An-wendungen auf eine Docker CaaS-Plattform, basierend auf dem Microservice-Pattern. Aufgaben im Projekt umfassten: • Docker-Images, Microservices und Maintenance-Tools • Aufbau und Wartung eines Service-Mesh und API-Gateway • Automatisierung von Infrastruktur-Provisionierung • Realisierung von Self-Healing Funktionalität • Automatisierung von Tasks innerhalb und außerhalb der Container-Plattform • Fehleranalyse und Behebung • Management von OSS Pullrequests • Schulung und Support von Entwicklern im Cloud Native Technologie-Stack • Anforderungsanalyse und Dokumentation Verwendete Technologien: Rancher, DC/OS, Cloud Native Foundation, Docker, Ansible, Microprofile, Golang, Git, Python, Ruby, JavaEE/JakartaEE, REST, Bash, Linux
01.07.2016 — 31.07.2018
Einführung einer Docker Caas-Plattform
Unterstützung des Kunden bei der Einführung einer Docker-Plattform auf Basis von Mesosphere DC/OS. Aufgaben im Projekt umfassten: • Entwicklung von Puppet-Modulen, Docker-Images, Micro-Services und Maintenance-Tools • Automatisierung von Tasks innerhalb und außerhalb der Container-Plattform • Fehleranalyse und Behebung • Management von OSS Pullrequests • Schulung von Kollegen in DC/OS, Docker, Ansible und Agile Methoden • Anforderungsanalyse und Dokumentation Verwendete Technologien: DC/OS, Docker, Ansible, Puppet, Jenkins CI, Git, Groovy, Python, Ruby, JavaEE/JakartaEE, REST, Bash
01.10.2015 — 30.06.2016
Management der Continuous Integration Infrastruktur eines agilen Software Projekts
Management der Build- und Deployment-Pipeline eines agilen Software-Projektes, sowie die Modernisierung des Build-Prozess von Ant nach Maven. Das Projekt wurde nach dem Konzept Scrum durchgeführt. Tests wurden mit JUnit, Mockito und Silk-Test durchgeführt. Die Web-Applikationen wurden als N-Schicht-Architektur auf Basis von JEE- und ADF-Technologien umgesetzt. Betrieben wurden die Anwendungen auf dem Oracle WebLogic Anwendungs-Server. Aufgaben im Projekt umfassten: • Weiterentwicklung und Pflege der Build-Pipeline • Unterstützung von Kollegen bei Behebung von Laufzeit-Problemen • Entwicklung von Maven-Plugins für spezielle Use-Cases • Zusammenfassung und Optimierung von Build-Jobs • Migration von Ant nach Maven • Fehleranalyse und Behebung • Schulung von Kollegen in Maven und Groovy • Anforderungsanalyse und Dokumentation Verwendete Technologien: JavaEE, ADF, Scrum, SVN, Git, Jenkins/Hudson, Jira, Groovy, JUnit, Mockito, Sonar, Ant, Maven, WebLogic, Oracle, Python, Bash, GNU Linux, SilkTest, SCTM
01.09.2014 — 31.07.2015
Entwicklung einer Application-Server Orchestrierungs-Software
Entwicklung einer Managementanwendung zur Steuerung der WebLogic Infrastruk-tur des Auftraggebers, Durchführung von Anwendungs-Deployments und Ausführung von Skripten (Perl, Python, Bash). Das Projekt wurde nach den Konzepten DevOps und Continous Delivery durchge-führt. Tests wurden mit JUnit, Mockito und Arquillian durchgeführt. Die Web-Applikation wurde als 3-Schicht-Architektur auf Basis von JEE-Technologien umgesetzt Aufgaben im Projekt umfassten: • Konzeption von Datenmodell, Persistenz und Services • Implementierung von neuen Anforderungen • Testing von Schnittstellen und realisiertem Code • Kommunikation und Abstimmung mit Betrieb • Fehleranalyse und Behebung • Pflege von Datenbank und Testfällen • Anforderungsanalyse und Dokumentation Verwendete Technologien: JavaEE, DevOps, Git, Maven, PrimeFaces, REST, JUnit, Mockito, Arquillian, Selenium, WebLogic, JBoss/WildFly, Oracle, PL/SQL, Scrum, Jira
01.09.2013 — 30.06.2014
Metasonic AG
Internet und Informationstechnologie
Infrastruktur Management
Inhalt dieser Tätigkeit war die Administration, Wartung, Weiterentwicklung und Op-timierung der abteilungsinternen Infrastruktur. Die Infrastruktur umfasste diverse Systeme wie Version Control Systems, Datenbanken, FTP und Build-Server. Weiter-hin wurden in Projekten Installationsaufträge, Administrations-Schulungen und Bera-tungen von Kunden und Kollegen durchgeführt und betreut. Aufgaben im Projekt umfassten: • Installation, Betrieb und Wartung von FTP-, Git-, Build-, MySQL-Servern • Usermanagement • Monitoring • Konzipierung und Einsatz einer GNU/Linux Backuplösung • Automatisierung von Benutzertasks als Bash-Skripte • Fehleranalyse und Behebung • Dokumentation und Schulung Verwendete Technologien: Bash, Ansible, Chef, Windows Server, GNU/Linux, vsftpd, Git, Gitolite, MySQL
01.09.2013 — 30.06.2014
Metasonic AG
Internet und Informationstechnologie
Entwicklung eines vollautomatischen Application-Server Installers für GNU/Linux
Inhalt dieses Projektes war die Entwicklung eines automatischen Linux-Installers der Serversoftware des Auftraggebers. Das Projekt wurde eigenständig durchgeführt, die Entwicklung erfolgte basierend auf den Erfahrungen von vorhergehenden manuellen Installationen. Der Linux-Installer wurde für die Distributionen Redhat Enterprise Linux, Debian, centOS und open-SUSE optimiert. Der Installer wurde auf die individuellen Bedürfnisse der Nutzer angepasst, indem Whiptail-Dialoge, Konfigurations-Templates und Kommandozeilen Optionen imple-mentiert wurden. Anpassungen an Konfigurationen wurden mit Linux Systemtools (bspw. sed) im Zusammenspiel mit der Programmiersprache awk vorgenommen. Im nächsten Schritt wurde der Installer in die Programmiersprache Python übersetzt, um die Weiterentwicklung und Wartung zu verbessern. Aufgaben im Projekt umfassen: • Implementierung von Installationsroutinen notwendiger Komponenten (JDK, Server-Software, MySQL-Server/Client, Clustering) • Automatisches Einspielen von Datenbankscripten • Testing • Fehleranalyse und Behebung • Anpassung an Änderungen neuer Software-Versionen • Bereitstellung und Pflege von Binaries • Dokumentation • Kommunikation mit Architektur- und Entwickler-Boards Verwendete Technologien: Bash, Awk, GNU/Linux, Python, Chef, Ansible
01.01.2013 — 31.08.2013
Allianz Deutschland AG
Entwicklung einer JavaEE-Clientanwendung im Kraftfahrt-Bereich
Inhalt dieses Projektes war die Wartung und Weiterentwicklung einer Management-anwendung für Kraftfahrt-Verträge des Auftraggebers. Das Projekt wurde als SCRUM-Projekt (agile Entwicklungsmethodik) durchgeführt, die Entwicklung erfolgte strikt test-getrieben (Test Driven Development) mit JUnit. Als Datenmodell, Persistenzschicht, Dependency-Management-Container und UI wurden eigens entwickelte Frameworks des Auftraggebers zugrunde gelegt. Das Ba-ckend der Anwendung wurde in einer 3-Schicht-Architektur gemäß JEE, TDD und Law of Demeter realisiert. Aufgaben im Projekt umfassen: • Implementierung von neuen Anforderungen • Testing von Schnittstellen und realisiertem Code • Kommunikation und Abstimmung mit Fachbereich • Optimierung von vorhandenem Code • Fehleranalyse und Behebung • Pflege der zugrunde liegenden Datenbank und Testfälle • Bereitstellung und Pflege von XML-Testfällen • Anforderungsanalyse und Dokumentation Verwendete Technologien: JavaEE, Law of Demeter, Eclipse RCP, JUnit, SVN, SCRUM, DB2, SQL
01.09.2012 — 31.12.2012
Conet Solutions GmbH
Entwicklung einer JavaEE HR-Verwaltung
Innerhalb des Projektes wurde eine WebApplikation zur Verwaltung von Ressourcen und Projektmitarbeitern mit User Stories entwickelt. Die Web-Applikation wurde als 3-Schicht-Architektur auf Basis von JavaEE-Technologien umgesetzt. Das Projekt wurde als SCRUM-Projekt (agile Entwicklungsmethodik) durchgeführt, die Entwicklung erfolgte testgetrieben (Test Driven Development) mit JUnit und Mockito. Nach Abschluss des Projektes wurde eine Support-Rolle angenommen. Aufgaben im Projekt: • Entwickler eines SCRUM-Teams (Sprint Planung, Daily Scrums, Review/Retrospektive) • Anforderungsanalyse, Aufwandsschätzung und Konzeption • Entwicklung von JUnit-Testfällen (JUnit, Mockito) gemäß TDD • Java/JEE-Entwicklung Backend, Business Logik und Frontend • Entwicklung von Service-Schnittstellen gemäß SOA-Prinzip • Management von Infrastruktur, Build- & Deployment Prozess Verwendete Technologien: JavaEE, Servlets, JSF, PrimeFaces, Omnifaces, XML, Webservice, JAX-WS, EJB, CDI, JPA, JUnit, Mockito, MySQL, Enterprise Architect, Eclipse, SVN, Maven, TDD, SCRUM
01.07.2011 — 31.08.2012
Nürnberger Versicherungen AG
Automatisierung/Vereinfachung von Benutzerprozessen
Inhalt dieses Projektes war die Automatisierung von wiederholten Tasks die durch einen speziellen Mitarbeiter täglich vorgenommen wurden. Um die Ausfallsicherheit bei Krankheit/Urlaub des Mitarbeiters zu garantieren, wurde vom Abteilungsleiter beschlossen möglichst viele Aufgaben zu automatisieren. Einzelne Tätigkeiten wurden gekapselt und als C# WCF-Webservices realisiert, um eine spätere Integration in die .Net-Umgebung der Abteilung zu vereinfachen. Da einige Tasks eine Benutzerinteraktion zwingend voraussetzen, wurde, wenn nötig eine JSF 2.0 Webapplikation als Client entwickelt und bereitgestellt. Um die Services automatisiert aufzurufen wurden Konsolenclients entwickelt die täg-lich zu gegebenen Zeiten automatisch gestartet werden. Entwickelte Services: • HTML-Datei erzeugen, mit Datenbankdaten bestücken und deployen • Austausch der CSS-Datei für generierte HTML-Dokumente • Excel-Tabellen Generierung anhand von Datenbank-Daten • Management-Tool für Aufbau-Vorgaben der generierten Excel-Tabellen • Datengenerierung und Bestückung eines AS/400-Servers • Datenbank-CRUD-Service • Service zur Konvertierung von HTML-Code in PDF-Dateien Aufgaben im Projekt umfassen: • Schulung von Kollegen im Bereich SQL/C# • Entwurf und Entwicklung von unabhängigen Webservices • Implementierung von Webserviceclients in C# und Java/JEE • Erstellen von technischen Spezifikationen und Dokumentationen Verwendete Technologien: JavaEE, JSF, Servlets, EJB, Tapestry, Spring, Hibernate, Axis2, JUnit, Maven2, Apache Tomcat Application Server, MySQL, Eclipse, WPF, WCF, C#, Silverlight
01.07.2011 — 31.08.2012
Nürnberger Versicherungen AG
Weiterentwicklung und Wartung eines KFZ-Webservices
Inhalt dieses Projektes war die Übernahme und Weiterentwicklung des KFZ-Webservices der Versicherung, als Außenschnittstelle für Vermittler und Vergleich-sportale. Als Datenmodell wurde das Branchenspezifische BiPRO-Datenmodell zugrunde ge-legt. Das Backend des Webservices wurde in C# realisiert, als Testclient für interne Tests wurde eine WPF-Client-Applikation entwickelt. Aufgaben im Projekt umfassen: • Implementierung von neuen KFZ-Tarifen • Refactoring/Bugfixing der aktuellen Codebasis • Optimierung von übernommenem Code • Unterstützung von Consumern bei Fehlersuche, Behebung und Implementie-rung der Service-Schnittstelle • Betreuung der zugrunde liegenden Datenbank • Erweiterung und Betreuung der BiPRO-Schnittstelle • Pflege der zugehörigen XML-Schemas • Schulung von Kollegen im Bereich SQL/C# • Bereitstellung von XML-Testfällen • Einarbeitung von Kollegen • Anforderungsanalyse und Dokumentation Verwendete Technologien: C#, WCF, Team Foundation Server, WPF, Microsoft Internet Information Server IIS, XML, XSD

Description

SKILLS

Kernbereiche:
  • Container
  • Open Source
  • DevOps
  • Automatisierung
  • Continuous Integration / Delivery / Deployment
  • Administration Linux
Frameworks:
  • Ansible / Chef / Puppet
  • Kubernetes
  • Docker
  • JavaEE/JakartaEE
Programmiersprachen:
  • Java
  • Go
  • Python
  • Ruby
Vorgehensmodelle:
  • Scrum
  • Agile

Main Skills

Containerisierung GNU/Linux DevOps Docker

Other Skills

AS/400 Testfälle Continuous Delivery SVN GNU Continuous Integration Apache Tomcat Rancher TDD JUnit Ruby Agile Scrum Oracle Sonar API-Gateway CSS Datenbanken PL/SQL JBoss SOA JEE SilkTest Puppet Clustering Backend Informationstechnologie Jira Silverlight DB2 XML-Schemas Bash Datenbank awk Cloud XML Mesosphere CI/CD Kubernetes Servlets Mockito WebLogic Windows Server Microsoft Internet Information Server Eclipse Golang HTML SUSE JavaEE Oracle WebLogic WPF Groovy Maven Microservice Webservice agilen Software Python Webservices Excel-Tabellen Debian JSF Eclipse RCP Selenium Team Foundation Server Java Open Source JAX-WS PrimeFaces CRUD Refactoring MySQL SQL Spring Test Driven Development Hudson Codebasis Git Redhat IIS Linux Perl Version Control WildFly Microservices DC/OS Build-Prozess centOS JPA Jenkins C# Ansible FTP Hibernate Agile Methoden

Work & Experience

01.07.2018 — Now
Aufbau einer Docker Microservice Landschaft
Unterstützung des Kunden bei der Migration diverser monolithisch aufgebauter An-wendungen auf eine Docker CaaS-Plattform, basierend auf dem Microservice-Pattern. Aufgaben im Projekt umfassten: • Docker-Images, Microservices und Maintenance-Tools • Aufbau und Wartung eines Service-Mesh und API-Gateway • Automatisierung von Infrastruktur-Provisionierung • Realisierung von Self-Healing Funktionalität • Automatisierung von Tasks innerhalb und außerhalb der Container-Plattform • Fehleranalyse und Behebung • Management von OSS Pullrequests • Schulung und Support von Entwicklern im Cloud Native Technologie-Stack • Anforderungsanalyse und Dokumentation Verwendete Technologien: Rancher, DC/OS, Cloud Native Foundation, Docker, Ansible, Microprofile, Golang, Git, Python, Ruby, JavaEE/JakartaEE, REST, Bash, Linux
01.07.2016 — 31.07.2018
Einführung einer Docker Caas-Plattform
Unterstützung des Kunden bei der Einführung einer Docker-Plattform auf Basis von Mesosphere DC/OS. Aufgaben im Projekt umfassten: • Entwicklung von Puppet-Modulen, Docker-Images, Micro-Services und Maintenance-Tools • Automatisierung von Tasks innerhalb und außerhalb der Container-Plattform • Fehleranalyse und Behebung • Management von OSS Pullrequests • Schulung von Kollegen in DC/OS, Docker, Ansible und Agile Methoden • Anforderungsanalyse und Dokumentation Verwendete Technologien: DC/OS, Docker, Ansible, Puppet, Jenkins CI, Git, Groovy, Python, Ruby, JavaEE/JakartaEE, REST, Bash
01.10.2015 — 30.06.2016
Management der Continuous Integration Infrastruktur eines agilen Software Projekts
Management der Build- und Deployment-Pipeline eines agilen Software-Projektes, sowie die Modernisierung des Build-Prozess von Ant nach Maven. Das Projekt wurde nach dem Konzept Scrum durchgeführt. Tests wurden mit JUnit, Mockito und Silk-Test durchgeführt. Die Web-Applikationen wurden als N-Schicht-Architektur auf Basis von JEE- und ADF-Technologien umgesetzt. Betrieben wurden die Anwendungen auf dem Oracle WebLogic Anwendungs-Server. Aufgaben im Projekt umfassten: • Weiterentwicklung und Pflege der Build-Pipeline • Unterstützung von Kollegen bei Behebung von Laufzeit-Problemen • Entwicklung von Maven-Plugins für spezielle Use-Cases • Zusammenfassung und Optimierung von Build-Jobs • Migration von Ant nach Maven • Fehleranalyse und Behebung • Schulung von Kollegen in Maven und Groovy • Anforderungsanalyse und Dokumentation Verwendete Technologien: JavaEE, ADF, Scrum, SVN, Git, Jenkins/Hudson, Jira, Groovy, JUnit, Mockito, Sonar, Ant, Maven, WebLogic, Oracle, Python, Bash, GNU Linux, SilkTest, SCTM
01.09.2014 — 31.07.2015
Entwicklung einer Application-Server Orchestrierungs-Software
Entwicklung einer Managementanwendung zur Steuerung der WebLogic Infrastruk-tur des Auftraggebers, Durchführung von Anwendungs-Deployments und Ausführung von Skripten (Perl, Python, Bash). Das Projekt wurde nach den Konzepten DevOps und Continous Delivery durchge-führt. Tests wurden mit JUnit, Mockito und Arquillian durchgeführt. Die Web-Applikation wurde als 3-Schicht-Architektur auf Basis von JEE-Technologien umgesetzt Aufgaben im Projekt umfassten: • Konzeption von Datenmodell, Persistenz und Services • Implementierung von neuen Anforderungen • Testing von Schnittstellen und realisiertem Code • Kommunikation und Abstimmung mit Betrieb • Fehleranalyse und Behebung • Pflege von Datenbank und Testfällen • Anforderungsanalyse und Dokumentation Verwendete Technologien: JavaEE, DevOps, Git, Maven, PrimeFaces, REST, JUnit, Mockito, Arquillian, Selenium, WebLogic, JBoss/WildFly, Oracle, PL/SQL, Scrum, Jira
01.09.2013 — 30.06.2014
Metasonic AG
Internet und Informationstechnologie
Infrastruktur Management
Inhalt dieser Tätigkeit war die Administration, Wartung, Weiterentwicklung und Op-timierung der abteilungsinternen Infrastruktur. Die Infrastruktur umfasste diverse Systeme wie Version Control Systems, Datenbanken, FTP und Build-Server. Weiter-hin wurden in Projekten Installationsaufträge, Administrations-Schulungen und Bera-tungen von Kunden und Kollegen durchgeführt und betreut. Aufgaben im Projekt umfassten: • Installation, Betrieb und Wartung von FTP-, Git-, Build-, MySQL-Servern • Usermanagement • Monitoring • Konzipierung und Einsatz einer GNU/Linux Backuplösung • Automatisierung von Benutzertasks als Bash-Skripte • Fehleranalyse und Behebung • Dokumentation und Schulung Verwendete Technologien: Bash, Ansible, Chef, Windows Server, GNU/Linux, vsftpd, Git, Gitolite, MySQL
01.09.2013 — 30.06.2014
Metasonic AG
Internet und Informationstechnologie
Entwicklung eines vollautomatischen Application-Server Installers für GNU/Linux
Inhalt dieses Projektes war die Entwicklung eines automatischen Linux-Installers der Serversoftware des Auftraggebers. Das Projekt wurde eigenständig durchgeführt, die Entwicklung erfolgte basierend auf den Erfahrungen von vorhergehenden manuellen Installationen. Der Linux-Installer wurde für die Distributionen Redhat Enterprise Linux, Debian, centOS und open-SUSE optimiert. Der Installer wurde auf die individuellen Bedürfnisse der Nutzer angepasst, indem Whiptail-Dialoge, Konfigurations-Templates und Kommandozeilen Optionen imple-mentiert wurden. Anpassungen an Konfigurationen wurden mit Linux Systemtools (bspw. sed) im Zusammenspiel mit der Programmiersprache awk vorgenommen. Im nächsten Schritt wurde der Installer in die Programmiersprache Python übersetzt, um die Weiterentwicklung und Wartung zu verbessern. Aufgaben im Projekt umfassen: • Implementierung von Installationsroutinen notwendiger Komponenten (JDK, Server-Software, MySQL-Server/Client, Clustering) • Automatisches Einspielen von Datenbankscripten • Testing • Fehleranalyse und Behebung • Anpassung an Änderungen neuer Software-Versionen • Bereitstellung und Pflege von Binaries • Dokumentation • Kommunikation mit Architektur- und Entwickler-Boards Verwendete Technologien: Bash, Awk, GNU/Linux, Python, Chef, Ansible
01.01.2013 — 31.08.2013
Allianz Deutschland AG
Entwicklung einer JavaEE-Clientanwendung im Kraftfahrt-Bereich
Inhalt dieses Projektes war die Wartung und Weiterentwicklung einer Management-anwendung für Kraftfahrt-Verträge des Auftraggebers. Das Projekt wurde als SCRUM-Projekt (agile Entwicklungsmethodik) durchgeführt, die Entwicklung erfolgte strikt test-getrieben (Test Driven Development) mit JUnit. Als Datenmodell, Persistenzschicht, Dependency-Management-Container und UI wurden eigens entwickelte Frameworks des Auftraggebers zugrunde gelegt. Das Ba-ckend der Anwendung wurde in einer 3-Schicht-Architektur gemäß JEE, TDD und Law of Demeter realisiert. Aufgaben im Projekt umfassen: • Implementierung von neuen Anforderungen • Testing von Schnittstellen und realisiertem Code • Kommunikation und Abstimmung mit Fachbereich • Optimierung von vorhandenem Code • Fehleranalyse und Behebung • Pflege der zugrunde liegenden Datenbank und Testfälle • Bereitstellung und Pflege von XML-Testfällen • Anforderungsanalyse und Dokumentation Verwendete Technologien: JavaEE, Law of Demeter, Eclipse RCP, JUnit, SVN, SCRUM, DB2, SQL
01.09.2012 — 31.12.2012
Conet Solutions GmbH
Entwicklung einer JavaEE HR-Verwaltung
Innerhalb des Projektes wurde eine WebApplikation zur Verwaltung von Ressourcen und Projektmitarbeitern mit User Stories entwickelt. Die Web-Applikation wurde als 3-Schicht-Architektur auf Basis von JavaEE-Technologien umgesetzt. Das Projekt wurde als SCRUM-Projekt (agile Entwicklungsmethodik) durchgeführt, die Entwicklung erfolgte testgetrieben (Test Driven Development) mit JUnit und Mockito. Nach Abschluss des Projektes wurde eine Support-Rolle angenommen. Aufgaben im Projekt: • Entwickler eines SCRUM-Teams (Sprint Planung, Daily Scrums, Review/Retrospektive) • Anforderungsanalyse, Aufwandsschätzung und Konzeption • Entwicklung von JUnit-Testfällen (JUnit, Mockito) gemäß TDD • Java/JEE-Entwicklung Backend, Business Logik und Frontend • Entwicklung von Service-Schnittstellen gemäß SOA-Prinzip • Management von Infrastruktur, Build- & Deployment Prozess Verwendete Technologien: JavaEE, Servlets, JSF, PrimeFaces, Omnifaces, XML, Webservice, JAX-WS, EJB, CDI, JPA, JUnit, Mockito, MySQL, Enterprise Architect, Eclipse, SVN, Maven, TDD, SCRUM
01.07.2011 — 31.08.2012
Nürnberger Versicherungen AG
Automatisierung/Vereinfachung von Benutzerprozessen
Inhalt dieses Projektes war die Automatisierung von wiederholten Tasks die durch einen speziellen Mitarbeiter täglich vorgenommen wurden. Um die Ausfallsicherheit bei Krankheit/Urlaub des Mitarbeiters zu garantieren, wurde vom Abteilungsleiter beschlossen möglichst viele Aufgaben zu automatisieren. Einzelne Tätigkeiten wurden gekapselt und als C# WCF-Webservices realisiert, um eine spätere Integration in die .Net-Umgebung der Abteilung zu vereinfachen. Da einige Tasks eine Benutzerinteraktion zwingend voraussetzen, wurde, wenn nötig eine JSF 2.0 Webapplikation als Client entwickelt und bereitgestellt. Um die Services automatisiert aufzurufen wurden Konsolenclients entwickelt die täg-lich zu gegebenen Zeiten automatisch gestartet werden. Entwickelte Services: • HTML-Datei erzeugen, mit Datenbankdaten bestücken und deployen • Austausch der CSS-Datei für generierte HTML-Dokumente • Excel-Tabellen Generierung anhand von Datenbank-Daten • Management-Tool für Aufbau-Vorgaben der generierten Excel-Tabellen • Datengenerierung und Bestückung eines AS/400-Servers • Datenbank-CRUD-Service • Service zur Konvertierung von HTML-Code in PDF-Dateien Aufgaben im Projekt umfassen: • Schulung von Kollegen im Bereich SQL/C# • Entwurf und Entwicklung von unabhängigen Webservices • Implementierung von Webserviceclients in C# und Java/JEE • Erstellen von technischen Spezifikationen und Dokumentationen Verwendete Technologien: JavaEE, JSF, Servlets, EJB, Tapestry, Spring, Hibernate, Axis2, JUnit, Maven2, Apache Tomcat Application Server, MySQL, Eclipse, WPF, WCF, C#, Silverlight
01.07.2011 — 31.08.2012
Nürnberger Versicherungen AG
Weiterentwicklung und Wartung eines KFZ-Webservices
Inhalt dieses Projektes war die Übernahme und Weiterentwicklung des KFZ-Webservices der Versicherung, als Außenschnittstelle für Vermittler und Vergleich-sportale. Als Datenmodell wurde das Branchenspezifische BiPRO-Datenmodell zugrunde ge-legt. Das Backend des Webservices wurde in C# realisiert, als Testclient für interne Tests wurde eine WPF-Client-Applikation entwickelt. Aufgaben im Projekt umfassen: • Implementierung von neuen KFZ-Tarifen • Refactoring/Bugfixing der aktuellen Codebasis • Optimierung von übernommenem Code • Unterstützung von Consumern bei Fehlersuche, Behebung und Implementie-rung der Service-Schnittstelle • Betreuung der zugrunde liegenden Datenbank • Erweiterung und Betreuung der BiPRO-Schnittstelle • Pflege der zugehörigen XML-Schemas • Schulung von Kollegen im Bereich SQL/C# • Bereitstellung von XML-Testfällen • Einarbeitung von Kollegen • Anforderungsanalyse und Dokumentation Verwendete Technologien: C#, WCF, Team Foundation Server, WPF, Microsoft Internet Information Server IIS, XML, XSD